2015

Einsatz 10/15

04.07.2015

Einsatzstichwort: Ackerbrand
Einsatzort: Sagard, Richtung Polchow/Neuhof, Alte Kapstraße
Einsatzzeit: 15:05 Uhr
Lage:
Bei Ankuft brannten ca. 20m² Gras am Straßenrand.
Das Feuer wurde mittels Schnellangriff vom TLF gelöscht.

Kräfte und Mittel:
FF Sagard: KdoW, MTW, LF 8/6, TLF 4000
FF Neddesitz: LF 8

Einsatz 09/15

13.06.2015

Einsatzstichwort: BMA aufgelaufen
Einsatzort: Neddesitz, Precise Resort - Therme
Einsatzzeit: 12:22 Uhr
Lage:
Wir wurden zu einem ausgelösten Brandmelder in die Therme des Precise Resort gerufen.
Noch im Gerätehaus kam von der Leitstelle die Meldung via FME, dass wir den Einsatz abbrechen können. Die BMA wurde von dem Besitzer selbst zurückgestellt.
Kräfte und Mittel:
FF Sagard: nicht ausgerückt
FF Neddesitz: nicht ausgerückt

Einsatz 08/15

07.06.2015

Einsatzstichwort: Gefahrgutunfall Stufe 1
Einsatzort: Thiessow, Hauptstraße
Einsatzzeit: 20:21 Uhr
Lage:
Wir wurden zu einem Suizid durch Gefahrgut an den Thiessower Strand alarmiert.
Kräfte und Mittel:
FF Sagard: Dekon - P, KdoW, MTW
u.a.:
Freiwillige Feuerwehr Sassnitz
Freiwillige Feuerwehr Middelhagen

Einsatz 07/15

31.05.2015

Einsatzstichwort: Gefahrgutunfall Stufe 1
Einsatzort: Mukran, Behelfsliegeplatz
Einsatzzeit: 20:57 Uhr
Lage:
Wir wurden gemeinsam mit den Sassnitzer und Binzer Kameradinnen und Kameraden nach Mukran zu einem Gefahrgutunfall alarmiert. Dort trat aus einem abgestellten Container eine "ölige Flüssigkeit" aus, welche sich später als Farben und Lacke herausstellte.

Kräfte und Mittel:
FF Sagard: TLF 4000, LF 8/6, Dekon - P + G, KdoW
Freiwillige Feuerwehr Sassnitz
Freiwillige Feuerwehr Ostseebad Binz

Einsatz 06/15

02.03.2015

Einsatzstichwort: Feuer, Menschenleben in Gefahr
Einsatzort: Sassnitz, Klaipedaer Straße
Einsatzzeit: 18:03 Uhr
Lage:
Wir wurden nach Sassnitz zu einem Zimmerbrand alarmiert. Die Sassnitzer Kameraden konnten schnell Entwarnung geben, jemand hatte einen Topf mit Essen auf dem Herd vergessen, welcher einen Rauchmelder auslöste.
Wir konnten auf Anfahrt abbrechen.

Kräfte und Mittel:
FF Sagard: TLF 4000, LF 8/6
Freiwillige Feuerwehr Sassnitz